Winterzeit = Filmguckzeit, jetzt ist es soweit

Der neue Film „SamSö“ ist zumindest in der Beta-Version fertig.
Sicherlich gibt´s noch Kleinigkeiten zu verbessern, aber bevor ich mich noch einmal an den Schneidetisch setze, müssen erst einmal einige Fehler gefunden werden.
Habe im Segel-Forum einen Filmtipp zu Bornholm gelesen.
Ok, eigentlich ging es darum Kinder für Bornholm zu begeisern.
Nach dem Keltischen Ring, versuche ich es mal mit den mystischen Tempelrittern.
 

ich freue mich auf …

Hoffe ihr seit alle gut ins neue Jahr gekommen. Ich habe mich wie im Winter üblich etwas ruhiger verhalten, Träume geträumt, NST-Video geschnitten, Ausschau nach neuen möglichen Booten gehalten, Pläne geschmiedet, …
 
Nachdem ich nun eine First 31.7 nicht kaufen wollte und auch die Dehler 31 nicht ganz meinen Pflegevorstellungen entsprach, freue ich mich auf eine neue Saison mit der „di Lemmer“. Ein Boot im guten Zustand, für dänische Gewesser rund um Fyn einfach ideal. Der große Törn über Bornholm nach Gotland und noch weiter wird verschoben. Dieses Jahr möchte ich noch einmal die hintersten Winkel der dänischen Südsee und vor allem Langör entdecken.
 
Sollte Jemand von einem Top gepflegtem Schnäppchenboot um die 30Fuß wissen, welches zwischen Flensburg und Fehmarn liegt/steht, würde ich trotzdem weiterhin gerne ein Blick drauf werfen.
 
Ein genauer Krahntermin steht noch nicht fest, aber ich hoffe das Wetter spielt mit und ich kann in der letzten Märzwoche schon slippen. Ostern segelklar sein, hätte was.